Prallrohrwaage DCG

Prallrohrwaage DCG


Kontinuierliche Verwiegung von frei fließenden Schüttgütern
  • Preisgünstiges Wiegesystem mit hoher Genauigkeit
  • Einfacher Einbau durch Normanschlüsse
  • Wartungsarm und zuverlässig
  • Ideal zur Verwiegung von Getreide, Malz, Pellets und Granulaten

 

Die Prallrohrwaage DCG eignet sich für die folgenden Anwendungen:
  • Kontinuierliche Verwiegung von Schüttgutströmen zur innerbetrieblichen Kontrolle
  • Vorverwiegung von Schüttgütern bei der LKW-Verladung
  • Mengenerfassung bei der Siloverwaltung

Die Prallrohrwaage wiegt kontinuierlich im freien Fluss.

Hinweis: Die Prallrohrwaage ist nicht eichfähig.

Funktionen

Das Schüttgut wird zunächst durch eine Fallbremse abgebremst und anschließend wieder beschleunigt. Daraufhin wird es einem Rohrbogen zugeführt, der in einer Wägezelle aufgehängt ist. Die gemessene Belastung ist proportional zum Durchsatz.
Die Prallrohrwaage wiegt kontinuierlich im freien Fluss.

 

Schüttgüter

Als Produkte eignen sich alle rieselfähigen Schüttgüter. Hierzu zählen Getreide, Malz, Granulate, Pellets und diverse Schrote.

Maßblätter

Baugröße DCG.120 – (Rohrdurchmesser 120 mm) mit Elektronik FE128


Baugröße DCG.150 – (Rohrdurchmesser 150 mm) mit Elektronik FE128


Baugröße DCG.200 (Rohrdurchmesser 200 mm) mit Elektronik FE128


Baugröße DCG.250 (Rohrdurchmesser 250 mm) mit Elektronik FE128


Baugröße DCG.300 (Rohrdurchmesser 300 mm) mit Elektronik FE128


Auswerteelektronik Typ FE128 für Schalttafeleinbau (24 V DC)