Batch Controller BC3

Batch Controller BC3


Chargendosierung von frei fließenden Schüttgütern
  • Pneumatisch gesteuerter Flachschieber mit Wiegesensor
  • Summierung der Durchsatzmenge in kg
  • Gravimetrische Chargendosierung durch Vorwahl in kg
  • Einfacher Einbau direkt unter der Silozelle
  • Sehr niedrige Bauhöhen

 

Der Batch Controller BC3 eignet sich für die folgenden Anwendungen:
  • Dosierung von Verlademengen mit Vorgabe der gewünschten Chargengröße z.B. bei der LKW-Verladung
  • Kontinuierliche, schnelle Befüllung Entleerung von Big-Bags im Chargenbetrieb
  • Dosierung von Komponenten im Chargenbetrieb, z.B. zum Herstellen von Futtermitteln
  • Durchfluss- und Mengenbestimmung bei der Austragung aus einem Silobehälter

Voraussetzung für den Betrieb des Batch Controller BC3 ist die Dosierung aus dem vollen Material.

Hinweis: Der Batch Controller ist nicht eichfähig.

Funktionen

In einem Stahlgehäuse befindet sich ein pneumatisch betätigter Flachschieber. Unter
dem Schieber befindet sich ein Wiegesensor mit Kraftaufnehmer, die die Produktmenge bestimmt. Nach Eingabe einer gewünschten Chargenmenge öffnet der Dosierschieber pneumatisch. Das Schüttgut strömt mit maximaler Leistung über die Prallplatte. Bei Erreichen der Sollmenge schließt der Dosierer automatisch.

Schüttgüter

Als Produkte eignen sich alle rieselfähigen Schüttgüter. Hierzu zählen Getreide, Malz, Granulate, Pellets und diverse Schrote.

Anleitungen

Prospekt

Maßblätter

Baugröße BC3.200 – (Rohrdurchmesser 200 mm) mit integrierter Elektronik FE710


Baugröße BC3.200 – (Rohrdurchmesser 250 mm) mit externer Elektronik FE128


Baugröße BC3.250 – (Rohrdurchmesser 250 mm) mit integrierter Elektronik FE710


Baugröße BC3.250 – (Rohrdurchmesser 250 mm) mit externer Elektronik FE128


Baugröße BC3.300 – (Rohrdurchmesser 300 mm) mit integrierter Elektronik FE710

  • BC3 300 FE710 (PDF)
  • BC3.300.FE710.dwg (zip)

Baugröße BC3.300 – (Rohrdurchmesser 300 mm) mit externer Elektronik FE128

  • BC3 300 FE128 (PDF)
  • BC3.300.FE128.dwg (zip)

 Auswerteelektronik Typ FE128 für Schalttafeleinbau (24 V DC)


Auswerteelektronik Typ FE128 im Wandgehäuse (230 V AC)


Profibus-Schnittstelle