Wasserdosiereinheit WD

Steuerung zur manuellen Befeuchtung von Getreide

Beschreibung

Die Wasserdosiereinheit wird zur manuellen Befeuchtung von Getreide eingesetzt. Die Dosiereinheit wird an die Trinkwasserleitung angeschlossen. Es kann ein beliebiger Wasserdurchsatz eingestellt werden. Der Wasserdurchsatz wird durch die Ansteuerung eines Magnetventiles freigegeben.

Montage:
Die Dosiereinheit kann an beliebiger Stelle in die Wasserzuleitung zur Befeuchtungseinrichtung eingebaut werden.

Elektrischer Anschluss:
Für die Ansteuerung des Magnetventiles wird ein Netzanschluß von 230 Volt / 1 A. benötigt. Am zweckmäßigsten ist es, wenn dieser Kontakt von einem kapazitiven Näherungsschalter angesteuert wird. Der Näherungsschalter muß so montiert werden, daß er immer dann durchschaltet, wenn Getreide der Befeuchtungseinrichtung zugeführt wird.

Der richtige Wasserdurchsatz in l / h wird nach folgender Berechnung eingestellt:
Getreidedurchsatz in t/h x Gewünschte Aufnetzung in % x 12