Kontinuierliche Feuchtemessung von körnigen Schüttgütern

Zur Feuchtemessung von Schüttgütern gibt es diverse Technologien. Friedrich-electronic hat sich auf die Feuchtebestimmung durch Einsatz einer Kapazitätssonde spezialisiert. Diese misst die Dielektrizität des Schüttguts, welche der Feuchte proportional ist. Um den Einfluss der Produktdichte auf diese Messung zu kompensieren, wird das Hektolitergewicht bestimmt und geht in die Feuchteberechnung ein.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass dies eine der zuverlässigsten Messungen ist, die sich im Vergleich zu anderen Methoden durch ihre Ausfallsicherheit und Genauigkeit auszeichnet. Andererseits sind diesem System auch Grenzen gesetzt: Die Messung der Feuchte unterhalb von 2 % ist nicht mehr möglich.

Beschreibung des Online Feuchtemessgerätes MC