Kontinuierliche Mengen-Dosierung schwer fließender Schüttgüter

Neben Mengenerfassung spielt bei Verarbeitung von Schüttgütern auch die Dosierung eine wichige Rolle. Gewöhnlich wird diese über volumetrische Schneckendosierer realisiert. Dabei muss man von einer konstanten Dichte ausgehen. Der Nachteil liegt dabei auf der Hand: die meisten Schüttgüter beinhalten diese Eigenschaft nicht. Um eine gravimetrische und somit gewichtsmäßige Dosierung von Mengen zu erzielen, ist eine nachgeschaltete Waage unerlässlich.

Wir realisieren die gravimetrische Dosierung von schwerfließenden Produkten über

1.) die gewichtsmäßige Erfassung eines Mengenstroms durch die Rotorwaage und

2.) der gleichzeitigen Ansteuerung einer Schnecke oder eines anderen volumetrischen Förderers (abhängig von den Produkteigenschaften und den gegebenen baulichen Voraussetzungen).

Abb.3: Regelkreislauf bei kohäsiven Schüttgütern

Die Regelung (mit Sollwertvorgabe) und Auswertung der Messung findet über eine komfortable Elektronik statt. Der integrierte stetige Regler steuert einen Frequenzumrichter (FU), der die Schneckendrehzahl auf die Istleistung einregelt. Man erhält eine kontinuierlich genaue Dosierung von schwierigen Schüttgütern.

Mischung:

Durch die Realisation eines solchen Dosiersystems bietet sich die Möglichkeit kontinuierlich Mischungen herzustellen. Es ist damit möglich, schwerfließende Produkte in einem Prozess kontinuierlich zu wiegen, zu dosieren und zu mischen. Durch Eingabe von Prozentverhältnissen kann der Materialfluss in den einzelnen Strängen genau vorgegebenen werden. Durch das Waagensignal sorgt die Elektronik sorgt dafür, dass die Schnecken den vorgegebenen t/h-Fluss ausregeln. Im nachfolgenden Schritt werden diese Stränge zusammengeführt. Das Verhältnis der Komponenten ist dann bereits geschaffen.

Ein Vorteil liegt auch in der direkt stattfindenden Homogenisierung: Im Gegensatz zu einem Chargenmischer, den die Komponenten nacheinander und unhomogen befüllen, werden die Stränge hier direkt zusammengeführt. Dies verringert die Energiekosten erheblich.

Eine ausführliche Beschreibung der Rotorwaage RC finden Sie hier.

Kontaktieren Sie uns für ausführliche Informationen zu diesem Dosier-System.