Monats-Archive: März 2017

Kostenreduktion in der Verarbeitung von Kunststoffgranulat durch Einsatz moderner Dosiersysteme

Lollar, 10.03.2017 Bei der Herstellung von Kunststofferzeugnissen besteht grundsätzlich die Möglichkeit, durch die Beimischung von recycelten Granulaten eine Kostenoptimierung im Produktionsprozess zu erreichen, ohne die Qualität des Endprodukts negativ zu beeinflussen. Eine Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass diese Beimischung kontinuierlich erfolgt und die Produktion nicht verlangsamt. Weiterhin dürfen für den Mischungsprozess keine signifikanten Veränderungen in…
Mehr lesen

Optimierung von Getreidemischungen durch NIR-Technik

In Zusammenarbeit mit der Firma ZEISS hat die FRIEDRICH electronic GmbH in Lollar ein neues NIR-Messgerät NIRC zur kontinuierlichen Qualitätsbestimmung von Getreide entwickelt. Es erlaubt die Online-Überwachung von Parametern wie Feuchte, Protein, Härte oder Fallzahl des Getreides. Die Vorteile des Geräts liegen in seiner benutzerfreundlichen Handhabung und dem einfachen Einbau, der mittels Spannringen in ein…
Mehr lesen

Optimierter Produktfluss dank moderner Dosiersysteme

Lollar, 23.02.2017 Viele Produktionsprozesse innerhalb der Lebens- und Futtermittelindustrie verzögern sich durch aufwendige oder separierte Dosierungs- und Mischverfahren, die zudem oftmals unter hohen Messtoleranzen leiden. Dabei ist die ineffiziente Anordnung der Komponenten in der Produktion häufig auch eine Folge von Platzmangel, der die Installation moderner Dosierungssysteme direkt unter den Rohstoffsilos nicht zulässt. Dies führt teilweise…
Mehr lesen